PXT Editor in anderen Sprachen benutzen

Der PXT Editor für den Calliope mini ist eine Weiterentwicklung des Editors für den micro:bit aus Groß Britannien. Deshalb kann man den PXT Editor auch in Englisch benutzen.

Um eine andere Sprache zu wählen, muss der Sprachparameter in der Adresszeile mitgegeben werden. Dann wird das aktuell geladene Programm soweit übersetzt, wie die Übersetzungen der gewählten Programmierblöcke vorhanden sind. In Englisch sind alle Blöcke vorhanden.

PXT-Editor mit Standardsprache (bei mir Deutsch):

PXT Editor auf Englisch – mit Sprachparameter in der Adresszeile:

Continue reading PXT Editor in anderen Sprachen benutzen

Calliope ohne Internetzugang programmieren

Eigentlich benötigt man sowohl für die Programmierung mit dem mini-pxt-Editor als auch für das OpenRoberta-Lab eine Internetverbindung.

Das OpenRoberta-Lab benötigt ständig eine Verbindung zum Server. Für den mini-pxt-Editor ist die Erreichbarkeit des Servers nur beim Start notwendig. Tipp: Wenn der mini-pxt-Editor im Browser erstmal läuft, ist Internet nicht mehr notwendig.

Continue reading Calliope ohne Internetzugang programmieren